Hamburg
ist das Tor zur Welt

Bedingt durch die Lage und die Reise­freudig­keit der Hamburger Kaufmanns­gilde war Hamburg schon immer ein Wirtschafts­zentrum. Nach wir vor spielt die maritime Wirtschaft eine außer­ordent­liche Rolle. Die Stadt ist heut­zutage aber auch Heimat der Luftfahrt- und Konsum­güter­industrie. Versicherungen und Banken, Medien und Tourismus stehen für einen Gutteil des Dienst­leistungs­sektors. In der ältesten deutschen Handels­kammer, die 1665 gegründet wurde, sind über 160.000 Unternehmen Mitglied und 12 der 100 größten deutschen Unternehmen haben ihren Sitz in Hamburg.

Mit allen Verkehrsmitteln
optimal angebunden

Vom Hamburger Flughafen Fuhlsbüttel, der von Schlosshof Wandsbek mit dem Auto in nur 25 Minuten erreicht ist, werden 118 Destinationen in 37 Ländern und neun Inlands­flüge angeboten.

Schlosshof Wandsbek
liegt direkt am Wandsbek Markt

Der Bezirk Wandsbek liegt mit seinen 18 Stadtteilen im Nord­osten der Hanse­stadt Hamburg. Von den über 1,8 Millionen Einwohnern/innen Hamburgs leben etwa 435.000 in Wandsbek, was ihn zum bevölkerungs­­reichsten Bezirk Hamburgs macht. Der Mittelpunkt des Bezirks ist der Wandsbek Markt, wo der größte ÖPNV-Verkehrs­knoten­­punkt und eben auch Schlosshof Wandsbek liegt. Hier sind der große Omnibus­bahnhof (ZOB), die U-Bahnstation „Wandsbek Markt“ sowie das Kaufhaus Galeria und das Shopping Center „Wandsbek Quarree“ mit über 90 Geschäften und Lokalen etc. Rund um den Markt haben sich viele gut besuchte Restaurants, Cafés und ein bunt gemischter Einzel­handel etabliert. Die S-Bahn-Station Wandsbeker Chaussee (S 1) ist zu Fuß in gerade mal fünf Minuten erreicht. Und mit dem Auto sind es fünf bis maximal 15 Minuten zu den umliegenden Autobahnen.

Anbindungen


Auto

Bahn

Hbf
12 min 12 min

City
15 min 17 min

Ham
25 min 33 min

A24
5 min -

A1
15 min -
WP DataTables